2019

Es ist uns auch in diesem Jahr eine große Freude,

wieder Studienthemen mit Rita Maria Brill ankündigen zu können.

 

8.02.19, Vortrag um 19 Uhr

Einführung in die Tierkommunikation

 

9.2.19, Studientag von 10 bis circa 18 Uhr

Der Geistführer

 

5.04.2019, Vortrag um 19 Uhr

Eins der Wundermittel 'Leben' -

Kurkuma, Königin der Gewürze

 

7.4.19, Studientag von 10 bis circa 18 Uhr

Tierkommunikation

 

 

01.06.19

Vortrag von Gesa Dröge um 16:30

mit dem Thema
"Der Tod ein neuer Anfang?"

Visionen am Sterbebett und Erfahrungen

an der Schwelle des Seins.

Frau Dröge wird über Erfahrungen aus

hospizlichen Begelitungen Berichten

Eintirtt: 10 Euro

 

 

21.6.19, Vortrag um 19 Uhr

Schuldgefühle adè

 

22.6.19, Studientag von 10 bis circa 18 Uhr

Heilstreichung der Meridiane

 

Diese beiden Tage lehrt uns Rita Maria Brill

 

 

3.8.2019, Vortrag um 19 Uhr

Wie verwirkliche ich meine Wünsche

 

4.8.19, Studientag von 10 bis circa 18 Uhr

Befreiung von Schuld

 

Diese beiden Tage lehrt uns Rita Maria Brill

 

 

06.9.19  

Vortrag von Aloisius Pongratz um 16:00

Dieser Vortrag wird uns über die

Spirituelle Phönix-Medizin berichten

 

 

15.09.19

Konzert mit Christian Bollmann um 19:00

Mit seinem Soloprogramm führt er in die faszinierrende Kunst und Klangwelt 

des Obertongesangs ein. Lassen Sie sich von dem Klangmagier bezaubern.

Chrstian wird seine besonderen Instrumente mitbringen.

Wir schätzen uns glücklich, dieses unvergleichliche Klangerlebnis in unserem Raum der kulrturellen Begengnung zu ermöglichen.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung. Beitrag 15 Euro.

 

 

12.10.19, Vortrag um 19 Uhr

Demenz und die Möglichkeit der Heilung

 

13.10.19, Studientag von 10 bis circa 18 Uhr

Die 4-Säulen-Lehre als Fundament für geistiges Heilen

 

Diese beiden Tage lehrt uns Rita Maria Brill

 

 

16.11. bis 23.11.19

Ausstellung 'Yvonne und Stefan Tremml' 

Eröffnung am 16.11.19 um 16 Uhr

Mineralien, Edelsteine und handgeschmiedete Messer werden unseren Raum in einem neuen Licht erstrahlen lassen.

Die Ausstellung ist täglich von 14 bis 17 Uhr geöffnet, gerne auch nach Vereinbarung.

 

Am 16.11. laden wir um 16 Uhr zum Konzert 'Klänge der Marimba' mit Fred Mutzl und Tim Collins. Beitrag 15 Euro

 

 

24.11.19, Studientag von 10 Uhr bis circa 17 Uhr

Die Seelenfinger

Jeder von uns ist mit seinem Lebenscode zu dieser Inkarnation angetreten. Er hat sich an einem bestimmten Ort und zu einem bestimmten Zweck auf die Erde begeben. Unter Ausschöpfung dieses Wissens ist die Seele bereit ihr Bestes zu geben. Das Leben zu begreifen und anzupacken ist unsere Aufgabe. Die Weisheit über die Seelenmonade und die Lichtgeburt ist Inhalt des Geschehens.

Dieses Seminar hat Rita Maria Brill geschöpft, Susanne Thies wird es weitergeben.

 

 

7.12.19, Vortrag um 19 Uhr

Konfliktlösung nach göttlicher Art

 

8.12.19, Studientag von 10 bis circa 18 Uhr

Okkulter Jahresregent Neptun,

der Gesang des Logos

 

Diese beiden Tage lehrt uns Rita Maria Brill

 

 

Es ist uns ein Anliegen, wichtige Botschaften aus der Geisitgen Welt weiter zu geben. Dazu zählen ganz besonders diejenigen der Mysterienschule, die Rita Maria Brill übermittelt.

 

In der Mysterienschule 'Haus des Phönix' sprechen verschiedene Aufgestiegene Meister durch das Medium Rita Maria, jeder zu seinen ursprünglichsten Themen.

Wir lesen die aktuellen Lichtbotschaften immer donnerstags um 10 Uhr.

Die weiteren Lesungen im Jahr 2019 werden

am 14.11., 21.11., 5.12., 12.12. und 26.12. sein.

Diese Lichtbotschaften richten sich an Menschen, die sich nicht zufrieden geben mit dem, was sie tagtäglich von den verschiedenen Bereichen der Machtstrukturen auf der Erde als Realität oder Notwendigkeit vermittelt bekommen. 

 

 

Montags, mittwochs und freitags findet im Raum der kulturellen Begegenung um 21 Uhr eine für jeden Interssierten offene Meditation statt.

 

Die Kostenbeiträge für die Studieneinheiten mit Rita Maria Brill:

Vorträge 19 Euro, ein Studientag 190 Euro.

Anmeldungen für alle Termine bei Rita Maria Brill über Barbara Singer. 

Telefon: 09922-80097 oder 0160-95718397

Sie erreichen uns unter

09922-802412

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hanspeter Thies